Albert Einstein: Auch 62 Jahre nach seinem Tod noch TV-Star und Idol für Millionen-Bestseller

Wahre Stars leben ewig: Einstein in zehnteiliger TV-Serie und Buchbestseller "Das Einstein Enigma"

Es hat lange gedauert, aber jetzt endlich wurde der Millionen-Bestseller "Das Einstein Enigma" des portugiesischen Autors José Rodrigues Dos Santos auch in Deutsch veröffentlicht, nachdem er weltweit bereits für Furore gesorgt hat. Im Mittelpunkt steht das Manuskript einer Person, die gemeinhin als Menschheitsgenie gehandelt wird: Albert Einstein, der auch sechs Jahrzehnte nach seinem Tod noch über so viele Starqualitäten verfügt, dass in diesen Tagen eine zehnteilige Dramaserie, die das Leben und Schaffen dieses Ausnahmetalents beleuchtet, beim TV-Sender National Geographic on Air geht.

Der Schriftsteller Dos Sontos nutzt Albert Einstein jedoch für eine ganz und gar fiktive Geschichte, bei der die Frage gestellt wird, was es bedeutete, wenn Albert Einstein die Existenz Gottes mathematisch bewiesen hätte. Das Buch scheint einen Nerv zu treffen, denn in Österreich ist das Werk in KW16 von null auf Platz 8 der Taschenbuch-Bestsellerliste von Morawa gesprungen. Bisher wurden von dem Roman weltweit mehr als 1 Million Exemplare verkauft. Jetzt wurde er erstmals in deutscher Übersetzung von luzar publishing in Münster veröffentlicht: http://www.luzarpublishing.com

Das Einstein Enigma

Für den Autor und ehemaligen Kriegsberichterstatter José Rodrigues Dos Santos stand zu Beginn seiner Recherche die Frage, ob sich die Existenz Gottes wissenschaftlich nachweisen lässt. "Diese Frage hat mich nicht mehr losgelassen. Ich habe mich auf die Suche gemacht und die Arbeiten berühmter Wissenschaftler wie Albert Einstein, Niels Bohr, Werner Heisenberg und Erwin Schrödinger zu Rate gezogen. Und ich wurde fündig. Denn viele ihrer Forschungsergebnisse und spätere entwickelte Theorien sind zwar kaum bekannt, haben aber immer noch genügend Sprengkraft, um meine Geschichte zu einem spannenden Kampf zwischen Geheimdiensten rund um den Globus werden zu lassen", so Dos Santos. Der Schriftsteller verknüpft scheinbar widersprüchliche Prinzipien aus Religion und Spiritualität zu einem fesselnden Roman, aus dem es bis zur letzten Seite kein Entkommen gibt.

"Das Einstein Enigma" ist der erste von fünf Dos-Santos-Romanen, die der junge Verlag luzar publishing veröffentlichen wird: https://www.luzarpublishing.com. Die Fortsetzung heißt "Der Schlüssel des Salomon" und erscheint am 15. März 2018 bei der Leipziger Buchmesse.

Bei Interesse senden wir Journalisten und Bloggern gern ein Leseexemplar von "Das Einstein Enigma" zu. Bitte wenden Sie sich dazu an den Verlag mail@luzarpublishing.com oder tragen Sie sich in unsere Liste ein unter http://www.eepurl.com/cA7gcf ein.

"Ein Buch, das man gelesen haben muss." 20minutes (Frankreich)

Bibliografie
J.R. Dos Santos, Das Einstein Enigma. Roman
608 Seiten, Klappenbroschur
EUR (D) 18,50 | EUR (A) 19,00 | CHF 29,80 (UVP)
ISBN 978-3-946621-00-3
ET: 23. März 2017

Über den Autor
José Rodrigues dos Santos, Jahrgang 1964, lebt in Lissabon. Er ist als Sprecher der Abendnachrichten, Kriegsberichterstatter und Journalismusdozent an der Neuen Universität Lissabon tätig und wurde für seine Reportagen bereits mehrfach ausgezeichnet. 2016 wurde er von 28.000 Lesern zum "Besten Autor Portugals" gewählt. Der Autor hat bisher 16 Romane und 7 Essays veröffentlicht, die in 18 Sprachen übersetzt und weltweit über 3 Millionen Mal verkauft wurden.