ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen luzarpublishing.com und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen eines Kunden erkennt der Verlag nicht an, es sei denn, er hätte ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss
Wenn Sie eine Bestellung bei luzarpublishing.com aufgeben, erhalten Sie eine eMail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Mit der Bestellbestätigung wird Ihre Bestellung für beide Seiten bindend.

§ 3 Widerruf/Rückgabe
Widerrufsrecht
Der Käufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, eMail) oder – wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:
Die Werkstatt Verlagsauslieferung, Koenigstraße 43, 26180 Rastede, Fax: 04402-926350, eMail: bestellung@werkstatt-auslieferung.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie ihm etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung muß der Käufer keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 Zahlung und Fälligkeit, Zahlungsverzug
Derzeit wird an privat gegen Vorauskasse oder Direktzahlung mittels PayPal oder Kreditkarte geliefert. 

§ 5 Lieferbedingungen
Bestellungen werden ab D-26180 Rastede oder in Österreich ab A-4400 Steyr versandt. Die Porto- bzw. Frachtkosten für Einzelbestellungen von Privatkunden übernimmt innerhalb Deutschlands der Verlag. In Österreich ist die Lieferung ab 15 € Warenwert portofrei, in anderen Ländern gelten Pauschalen.
Die von uns bestätigten Lieferzeiten verstehen sich ab Lager, vorbehaltlich der pünktlichen Auslieferung durch den Zustelldienst.

§ 6 Mängel
Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt. Die Lieferung einer mangelfreien Ware erfolgt nach vollständiger Rückgabe der mangelhaften Ware. Bitte beachten Sie, dass der Rückversand freigemacht erfolgen muss. Ihre verauslagten Portokosten werden Ihnen nach Mangelbeseitigung zurückerstattet. Ihre Mängelansprüche auf Neuware verjähren in zwei Jahren, auf Gebrauchtware in einem Jahr, beginnend mit dem Ablieferungstag der Ware.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von luzarpublishing.com.

§ 8 Datenschutz
Die persönlichen Angaben eines Bestellers werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden unmittelbar nur zum Zwecke der Warenlieferung verwendet. Als Käufer bin ich außerdem damit einverstanden, Informationen über für ähnliche Waren oder Dienstleistungen von uns per eMail zu erhalten. Ich kann der Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Zum Abbestellen reicht eine formlose E-Mail an mail@luzarpublishing.com.

§ 9 Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Münster.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sind oder werden einzelne Klauseln dieser AGBs unwirksam oder nichtig, berührt dies die übrigen Vertragsbestandteile nicht.